QR Code Business Card

Politische Bildung

Politische Bildung. Heute: Die Beschlussfähigkeit des Bundestages

Darf eine rechtspopulistische Partei die Beschlussfähigkeit des Bundestages in Frage stellen, obwohl deren Parteimitglieder selbst nicht vollständig anwesend waren?

weiterlesen

Rätsel 01/2018

Ein ganz einfaches Rätsel, zumindest aus der Sicht von Klein- und Schulkindern. Hier die Frage: In welche Richtung fährt der Bus? Gebe bitte eine Begründung an, nur so können wir deine Antwort werten.

Wenn du die Lösung kennst, teile sie uns über das Lösungsformular mit. Viel Spaß beim rätseln.
weiterlesen

Stilblüten 38

stilblueten

  • Die Römer verfolgten die Christen, weil sie die öffentliche Liebe propagandierten.
  • Die Bauern haben es da besser als die Großstädter. Sie können ihr Geschäft meistens in der freien Natur erledigen. Wir in der Stadt müssen dazu U-Bahn, die Straßenbahn und den Bus benutzen.

Gewaltbereite Extremisten in Deutschland

Wovor wir wirklich Angst haben sollten!

In den öffentlichen Medien wird gerne von “Ausgaben für die Verteidigung” gesprochen. Wir nennen diese Ausgaben schlicht und einfach “Rüstungsetat”.

weiterlesen

Kaffee-Satz vom 17.01.2018

kaffee-satz

„Bankier: ein Mensch, der seinen Schirm verleiht, wenn die Sonne scheint, und ihn sofort zurückhaben will, wenn es zu regnen beginnt.“

Informationen zum Autor

Mark Twain
* 30. November 1835 in Florida, USA
† 21. April 1910 in Redding, USA
Samuel Langhorne Clemens, besser bekannt unter seinem Pseudonym Mark Twain, war ein amerikanischer Schriftsteller.

Mark Twain ist vor allem als Autor der Bücher über die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn bekannt. Er war ein Vertreter des Literatur-Genres „amerikanischer Realismus“ und ist besonders wegen seiner humoristischen, von Lokalkolorit und genauen Beobachtungen sozialen Verhaltens geprägten Erzählungen sowie aufgrund seiner scharfzüngigen Kritik an der amerikanischen Gesellschaft berühmt. In seinen Werken beschreibt er den alltäglichen Rassismus; seine Protagonisten durchschauen die Heuchelei und Verlogenheit der herrschenden Verhältnisse.

Aus aktuellem Anlass

parlament

Umfrage

Reporter: “Was soll mit Leuten passieren, die auf Staatskosten leben aber zu faul zum Arbeiten sind?”

Frau: “Die sollte man aus dem Parlament werfen!”


Grafik: © copyright: Rob Rogers – The Pittsburgh Post-Gazette | Grafiktext: modifiziert

Prosit Neujahr 2018

peter´s coffee corner wünscht allen Besuchern, Freunden und Bekannten ein

“FROHES NEUES JAHR 2018″

Liebe Gäste,

wir freuen uns, euch wieder begrüßen zu dürfen. Wir hoffen, dass ihr den Jahreswechsel gut hinter euch gebracht habt und wünschen euch viel Glück und Gesundheit für die kommenden 365 Tage. So richtig los geht’s, wie bereits angekündigt, erst ab Dienstag, den 16. Januar. Bis dahin müssen wir noch ein klein wenig “aufräumen” und an einigen Stellen “renovieren”. Also, “Bis die Tage”…

Frohe Weihnachten

Wir bedanken uns bei allen Besuchern, Freunden und Bekannten und all denen, die uns im vergangenen Jahr mit sehr viel Hingabe unterstützt haben. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr. Vielen Dank für die Kommentare, Anregungen und die vielen Stunden, die unsere Helfer in die Gestaltung dieser Seite investiert haben.

weiterlesen

4. Advent

adventskerzeWinternacht

Es war einmal eine Glocke,
die machte baum, baum …
Und es war einmal eine Flocke,
die fiel dazu wie im Traum …

Die fiel dazu wie im Traum …
Die sank so leis hernieder
wie ein Stück Engleingefieder
aus dem silbernen Sternenraum.

weiterlesen

Eilmeldung – Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe

Säugling in Stall gefunden – Polizei und Jugendamt ermitteln, Schreiner aus Nazareth und unmündige Mutter vorläufig festgenommen

Bethlehem, Judäa | In den frühen Morgenstunden wurden die Behörden von einem besorgten Bürger alarmiert. Er hatte eine junge Familie entdeckt, die in einem Stall haust. Bei Ankunft fanden die Beamten des Sozialdienstes, die durch Polizeibeamte unterstützt wurden, einen Säugling, der von seiner erst 14-jährigen Mutter, einer gewissen Maria H. aus Nazareth, in Stoffstreifen gewickelt in eine Futterkrippe gelegt worden war.

weiterlesen