kaffee-satz

„Das Gute – dieser Satz steht fest – ist stets das Böse, was man läßt.“

Informationen zum Autor

Wilhelm Busch
* 15. April 1832 in Wiedensahl, Deutschland
† 9. Januar 1908 in Mechtshausen, Deutschland
Heinrich Christian Wilhelm Busch war einer der einflussreichsten humoristischen Dichter und Zeichner Deutschlands. Seine ersten Bildergeschichten erschienen ab 1859 als Einblattdrucke. In Buchform wurden sie erstmals 1864 unter dem Titel „Bilderpossen“ veröffentlicht. Schon seit den 1870er Jahren in ganz Deutschland berühmt, galt er bei seinem Tod dank seiner äußerst volkstümlichen Bildergeschichten als „Klassiker des deutschen Humors“.
Diesen Inhalt mit Freunden teilen: