QR Code Business Card

Autor Archiv Peter

Frohe Weihnachten

Wir bedanken uns bei allen Besuchern, Freunden und Bekannten und all denen, die uns im vergangenen Jahr mit sehr viel Hingabe unterstützt haben. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr. Vielen Dank für die Kommentare, Anregungen und die vielen Stunden, die unsere Helfer in die Gestaltung dieser Seite investiert haben.

weiterlesen

Kaffee-Satz vom 21.12.2017

kaffee-satz

„In der ganzen Welt ist jeder Politiker sehr für Revolution, für Vernunft und Niederlegung der Waffen – nur beim Feind, ja nicht bei sich selbst.“

Informationen zum Autor

Hermann Hesse
* 2. Juli 1877 in Calw, Deutschland
† 9. August 1962 in Montagnola, Schweiz
Hermann Karl Hesse war ein deutsch-schweizerischer Schriftsteller, Dichter und Maler.

Bekanntheit erlangte er mit Prosawerken wie Siddhartha oder Der Steppenwolf und mit seinen Gedichten. 1946 wurde ihm der Nobelpreis für Literatur und 1954 der Orden Pour le Mérite für Wissenschaften und Künste verliehen.

Akute Verwechslungsgefahr

Kaffee-Satz vom 15.12.2017

kaffee-satz

„Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen.“

Informationen zum Autor

Erich Kästner
* 23. Februar 1899 in Dresden, Deutschland
† 29. Juli 1974 in München, Deutschland
Emil Erich Kästner war ein deutscher Schriftsteller, Publizist, Drehbuchautor und Verfasser von Texten für das Kabarett.

Bekannt machten ihn vor allem seine Kinderbücher wie Emil und die Detektive, Das doppelte Lottchen und Das fliegende Klassenzimmer sowie seine humoristischen und zeitkritischen Gedichte.

Kaffee-Satz vom 08.12.2017

kaffee-satz

„Der Bürger hat das Recht und die Pflicht, die Regierung zur Ordnung zu rufen, wenn er glaubt, dass sie demokratische Rechte missachtet!“

Informationen zum Autor

Gustav Heinemann
* 23. Juli 1899 in Schwelm, Deutschland
† 7. Juli 1976 in Essen, Deutschland
Gustav Walter Heinemann war ein deutscher Politiker und der dritte Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland.

Von 1946 bis 1949 war er Oberbürgermeister von Essen und von 1949 bis 1950 Bundesminister des Innern. Wegen der von Konrad Adenauer eingeleiteten Wiederbewaffnung der Bundesrepublik trat er 1950 als Innenminister zurück. 1952 verließ er die CDU und gründete die Gesamtdeutsche Volkspartei (GVP). 1957 trat er der SPD bei. Von 1966 bis 1969 war Heinemann im Kabinett Kiesinger (GroKo) Bundesminister der Justiz und von 1969 bis 1974 Bundespräsident.

1. Advent

adventskerzeIm Winter

Die Tage sind so dunkel,
Die Nächte lang und kalt;
Doch übet Sternenfunkel
Noch über uns Gewalt.

Und sehen wir es scheinen
Aus weiter, weiter Fern’,
So denken wir, die Seinen,
Der Zukunft unsres Herrn.

weiterlesen

coffee time

https://peters-coffee-corner.tumblr.com/post/166474685520/caraincertezza-paul-mc-cartney

Kaffee-Satz vom 28.11.2017

kaffee-satz

„Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.“

Informationen zum Autor

Heinrich Heine
* 13. Dezember 1797 in Düsseldorf, Deutschland
† 17. Februar 1856 in Paris, Frankreich
Christian Johann Heinrich Heine war einer der bedeutendsten deutschen Dichter, Schriftsteller und Journalisten des 19. Jahrhundert.

Heine gilt als „letzter Dichter der Romantik“ und zugleich als deren Überwinder. Er machte die Alltagssprache lyrikfähig, erhob das Feuilleton und den Reisebericht zur Kunstform und verlieh der deutschen Literatur eine zuvor nicht gekannte elegante Leichtigkeit.

Haben Sie Angst vor dem Islam?

Mein Nachbar hat mich gestern im Treppenhaus gefragt: “Haben Sie Angst vor dem Islam, dass Sie ein Islamist vielleicht töten könnte?”

weiterlesen

Handysüchtig ?

Unter Handy-Sucht versteht man das starke Verlangen mit gerade nicht anwesenden Personen via Telekommunikation (Mobiltelefonanruf, SMS) in Kontakt treten zu wollen. Diese Abhängigkeit ist eine Seite der von den Psychotherapeuten offiziell als Mobile and Internet Dependency Syndrome (MAIDS) bezeichneten Entzugserscheinungen.

weiterlesen