Kaffee-Satz vom 17.01.2018

kaffee-satz

„Bankier: ein Mensch, der seinen Schirm verleiht, wenn die Sonne scheint, und ihn sofort zurückhaben will, wenn es zu regnen beginnt.“

Informationen zum Autor

Mark Twain
* 30. November 1835 in Florida, USA
† 21. April 1910 in Redding, USA
Samuel Langhorne Clemens, besser bekannt unter seinem Pseudonym Mark Twain, war ein amerikanischer Schriftsteller.

Mark Twain ist vor allem als Autor der Bücher über die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn bekannt. Er war ein Vertreter des Literatur-Genres „amerikanischer Realismus“ und ist besonders wegen seiner humoristischen, von Lokalkolorit und genauen Beobachtungen sozialen Verhaltens geprägten Erzählungen sowie aufgrund seiner scharfzüngigen Kritik an der amerikanischen Gesellschaft berühmt. In seinen Werken beschreibt er den alltäglichen Rassismus; seine Protagonisten durchschauen die Heuchelei und Verlogenheit der herrschenden Verhältnisse.



Kaffee-Satz vom 21.12.2017

kaffee-satz

„In der ganzen Welt ist jeder Politiker sehr für Revolution, für Vernunft und Niederlegung der Waffen – nur beim Feind, ja nicht bei sich selbst.“

Informationen zum Autor

Hermann Hesse
* 2. Juli 1877 in Calw, Deutschland
† 9. August 1962 in Montagnola, Schweiz
Hermann Karl Hesse war ein deutsch-schweizerischer Schriftsteller, Dichter und Maler.

Bekanntheit erlangte er mit Prosawerken wie Siddhartha oder Der Steppenwolf und mit seinen Gedichten. 1946 wurde ihm der Nobelpreis für Literatur und 1954 der Orden Pour le Mérite für Wissenschaften und Künste verliehen.



Kaffee-Satz vom 15.12.2017

kaffee-satz

„Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen.“

Informationen zum Autor

Erich Kästner
* 23. Februar 1899 in Dresden, Deutschland
† 29. Juli 1974 in München, Deutschland
Emil Erich Kästner war ein deutscher Schriftsteller, Publizist, Drehbuchautor und Verfasser von Texten für das Kabarett.

Bekannt machten ihn vor allem seine Kinderbücher wie Emil und die Detektive, Das doppelte Lottchen und Das fliegende Klassenzimmer sowie seine humoristischen und zeitkritischen Gedichte.



Kaffee-Satz vom 08.12.2017

kaffee-satz

„Der Bürger hat das Recht und die Pflicht, die Regierung zur Ordnung zu rufen, wenn er glaubt, dass sie demokratische Rechte missachtet!“

Informationen zum Autor

Gustav Heinemann
* 23. Juli 1899 in Schwelm, Deutschland
† 7. Juli 1976 in Essen, Deutschland
Gustav Walter Heinemann war ein deutscher Politiker und der dritte Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland.

Von 1946 bis 1949 war er Oberbürgermeister von Essen und von 1949 bis 1950 Bundesminister des Innern. Wegen der von Konrad Adenauer eingeleiteten Wiederbewaffnung der Bundesrepublik trat er 1950 als Innenminister zurück. 1952 verließ er die CDU und gründete die Gesamtdeutsche Volkspartei (GVP). 1957 trat er der SPD bei. Von 1966 bis 1969 war Heinemann im Kabinett Kiesinger (GroKo) Bundesminister der Justiz und von 1969 bis 1974 Bundespräsident.



Kaffee-Satz vom 28.11.2017

kaffee-satz

„Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.“

Informationen zum Autor

Heinrich Heine
* 13. Dezember 1797 in Düsseldorf, Deutschland
† 17. Februar 1856 in Paris, Frankreich
Christian Johann Heinrich Heine war einer der bedeutendsten deutschen Dichter, Schriftsteller und Journalisten des 19. Jahrhundert.

Heine gilt als „letzter Dichter der Romantik“ und zugleich als deren Überwinder. Er machte die Alltagssprache lyrikfähig, erhob das Feuilleton und den Reisebericht zur Kunstform und verlieh der deutschen Literatur eine zuvor nicht gekannte elegante Leichtigkeit.



Kaffee-Satz vom 22.11.2017

kaffee-satz

„Selbst wenn Jahrzehnte dazwischenliegen, kann man nicht Millionen Juden töten und später dann Millionen ihrer schlimmsten Feinde ins Land holen.“

Informationen zum Autor

Karl Lagerfeld
* 10. September 1933 in Hamburg, Deutschland
Karl Otto Lagerfeld ist ein in Paris lebender deutscher Modeschöpfer, Designer, Fotograf und Kostümbildner. Er begann seine Laufbahn in der französischen Modewelt Mitte der 1950er Jahre in Paris, wo er bei Balmain, Patou, Chloé und anderen Modefirmen beschäftigt war. Seit 1965 ist er als Damenmode-Designer bei Fendi in Rom unter Vertrag.


Kaffee-Satz vom 14.11.2017

kaffee-satz

„Das Gute – dieser Satz steht fest – ist stets das Böse, was man läßt.“

Informationen zum Autor

Wilhelm Busch
* 15. April 1832 in Wiedensahl, Deutschland
† 9. Januar 1908 in Mechtshausen, Deutschland
Heinrich Christian Wilhelm Busch war einer der einflussreichsten humoristischen Dichter und Zeichner Deutschlands. Seine ersten Bildergeschichten erschienen ab 1859 als Einblattdrucke. In Buchform wurden sie erstmals 1864 unter dem Titel „Bilderpossen“ veröffentlicht. Schon seit den 1870er Jahren in ganz Deutschland berühmt, galt er bei seinem Tod dank seiner äußerst volkstümlichen Bildergeschichten als „Klassiker des deutschen Humors“.


Kaffee-Satz vom 09.11.2017

kaffee-satz

„Wer dem Verbrechen Nachsicht übt, wird sein Komplize.“

Informationen zum Autor

Voltaire
* 21. November 1694 in Paris
† 30. Mai 1778 in Paris
François Marie Arouet war einer der meistgelesenen und einflussreichsten Autoren der französischen und europäischen Aufklärung. Er nahm am 12. Juni 1718 – ohne irgendeinen Vornamen – den Namen Voltaire an.


Kaffee-Satz vom 01.11.2017

kaffee-satz

„Ich sage ihnen, was Regierungen nicht wollen! Die wollen keine Bevölkerung, die in der Lage ist kritisch zu denken und sachkundig und gebildet ist, in der Lage kritisch zu denken. Das hilft denen nicht und ist gegen ihre Interessen!“

Informationen zum Autor

George Carlin
* 12. Mai 1937 in New York City, USA
† 22. Juni 2008 in Santa Monica, USA
George Denis Patrick Carlin war ein US-amerikanischer Komiker, Schauspieler, Sozialkritiker und Autor. Seine Karriere begann er Ende der 1950er als Radiomoderator, erlangte jedoch schnell als Stand-up-Comedian Berühmtheit. Mit seinem 1972 erschienenen Album „FM & AM“ wandelte er sich zum sozialkritischen Künstler, der vor allem die amerikanische Konsumgesellschaft, politische Korrektheit und Religion aufs Korn nahm. Besondere Berühmtheit erlangte er für seine Seven Dirty Words, die man nicht im Fernsehen sagen darf.



Kaffee-Satz vom 28.10.2017

kaffee-satz

„Der letzte Grund des Widerstandes gegen eine Neuerung in der Medizin ist immer der, dass hunderttausende von Menschen davon leben, dass etwas unheilbar ist…“

Informationen zum Autor

Friedrich Franz Friedmann
* 26. Oktober 1876 in Berlin, Deutschland
† 19. Februar 1953 in Monte Carlo, Monaco
war ein deutscher Mediziner und ein Pionier der Tuberkuloseforschung.

Er wuchs als Sohn einer jüdischen Familie auf, konvertierte aber zum Christentum. Sein Studium der Medizin absolvierte er in Freiburg im Breisgau und Berlin.

1902 gelangten Friedmann erste Entdeckungen auf dem Gebiet der Tuberkuloseforschung, darunter die Lungentuberkulose der Kaltblüter sowie die Reinzüchtung der Schildkrötentuberkelbazillen.



1 2 3 22