QR Code Business Card

Kaffee-Satz vom 03.01.2013

kaffee-satz

„Man führt nicht mehr genug Selbstgespräche heutzutage. Man hat wohl Angst, sich selbst die Meinung zu sagen.“

Informationen zum Autor

Jean Hyppolyte Giraudoux
* 29. Oktober 1882 in Bellac, Haute-Vienne
† 31. Januar 1944 in Paris
war ein französischer Berufsdiplomat und Schriftsteller. Als solcher war er vor allem für die Entwicklung des französischen Theaters der Zwischenkriegszeit sehr bedeutsam

Frohes Neues

bananenrepublik-deutschland

Zunächst wünschen wir allen Besuchern ein Frohes und Gesundes neues Jahr 2013

Habt ihr schön gefeiert und seid ihr auch schon wieder nüchtern? Nein, noch nicht. Na dem kann abgeholfen werden. Gleich zum Jahresanfang gibt es die große Ernüchterung . Wer es anders sieht, kann gerne seinen Senf dazugeben.

Ab 2013 wird vieles anders

Unsere Volksvertreter haben wieder eine Reihe von unsinnigen Gesetzen verabschiedet, die Deutschland nicht im Geringsten braucht.

Das Erziehungsgeld

Darüber hat sich ja Kevin Hassknecht schon so seine Gedanken gemacht…
Ab 2013 hat jedes Kind einen Anspruch auf einen Kindertagesstättenplatz. Hat die Kommune nicht genügend Plätze, so können die gesetzlichen Vertreter die Kommune verklagen, es sei denn, man lässt sich monatlich 100,00 € Erziehungsgeld auf sein Konto überweisen.
Jede Wette, dass die Klageflut aus diesen Reihen nicht überhand nehmen wir, weil das Geld in vielen Haushalten knapp ist und so eine kleine Geldspritze jederzeit willkommen ist. Ganz schön clever die Frau von der Leyen – nicht wahr – aber nicht clever genug, das dicke Ende kommt, dass ist so sicher, wie das Amen in der Kirche.

Die Klageflut wird aus einer ganz anderen Ecke kommen liebe Uschi und da lachen sich ein paar Leutchen schon jetzt ins Fäustchen. Sie kann es nicht, sie kann es ganz einfach nicht und sollte sich aus den Dingen, von der sie keine Ahnung hat ganz einfach raushalten.

weiterlesen

Prosit Neujahr 2013

feuerwerk

peter´s coffee corner wünscht allen Besuchern, Freunden und Bekannten einen

„GUTEN RUTSCH“ und ein „FROHES NEUES JAHR 2013“

Kaffee-Satz vom 30.12.2012

kaffee-satz

„Wenn man sagt, dass man einer Sache grundsätzlich zustimmt, so bedeutet es, dass man nicht die geringste Absicht hat, sie in der Praxis durchzuführen.“

Informationen zum Autor

Otto Eduard Leopold von Bismarck-Schönhausen
ab 1865 Graf, ab 1871 Fürst von Bismarck, ab 1890 Herzog zu Lauenburg
* 1. April 1815 in Schönhausen
† 30. Juli 1898 in Friedrichsruh bei Hamburg
war ein deutscher Politiker und Staatsmann. Von 1862 bis 1890 – mit einer kurzen Unterbrechung im Jahr 1873 – war er Ministerpräsident von Preußen, von 1867 bis 1871 zugleich Bundeskanzler des Norddeutschen Bundes sowie von 1871 bis 1890 erster Reichskanzler des Deutschen Reiches, dessen Gründung er maßgeblich vorangetrieben hatte

Neues aus Schlumpfhausen

schlumpfhausen-google

Unterhaltung zu Weihnachten

steuererklaerung

Am zweiten Weihnachtstag bekam ich Besuch von Manuel. Wir unterhielten uns über die Gestaltung des Blogs und die Aufgabenverteilung. Nach dem Mittagessen haben wir uns noch ein klein wenig über die wirtschaftliche Lage der EU, Griechenland, den Eurorettungsschirm und andere Themen unterhalten. Auch Themen aus der Innenpolitik wurden angesprochen. Manuel blätterte dabei in der Samstagsausgabe der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung.

Manuel: „In der Zeitung steht: Räuber beschenkt Bürger.“
Peter: „Interessant. Aber was ist eigentlich ein Geschenk?“
Manuel: „Das ist eine gute Frage!“
Peter: „Ja, eine sehr gute Frage. Und was meinest Du, was ist denn nun ein Geschenk?“
Manuel: „Ein Geschenk ist etwas, was ich mit meinem eigenen Geld kaufe und jemand anderem ohne Gegenleistung für immer übergebe.“
Peter: „Ich glaube, so einfach ist das nicht.“
Manuel: „Warum?“

weiterlesen

Kaffee-Satz vom 28.12.2012

kaffee-satz

„Die größten Menschen sind jene, die anderen Hoffnung geben können.“

Informationen zum Autor

Jean Jaurès
* 3. September 1859 in Castres, Tarn, Frankreich
† 31. Juli 1914 in Paris
war ein französischer sozialistischer Politiker und Historiker. Jaurès, einer der bekanntesten Vertreter des Reformsozialismus am Ende des 19. Jahrhunderts und Anfang des 20. Jahrhunderts in Frankreich, wurde unmittelbar vor Ausbruch des Ersten Weltkrieges, am 31. Juli 1914, von einem französischen Nationalisten ermordet

Die Maus über arm und reich

Ohne Kommentar

weihnachten 2012 in den usa

Kaffee-Satz vom 26.12.2012

kaffee-satz

„Mit einer Weisheit, die keine Tränen kennt, mit einer Philosophie, die nicht zu lachen versteht, und einer Größe, die sich nicht vor Kindern verneigt, will ich nichts zu tun haben.“

Informationen zum Autor

Khalil Gibran
Gibrān Khalīl Gibrān bin Mikhā’īl bin Sa’ad – arabisch ‏جبران خليل جبران‎
* 6. Januar 1883, in Bischarri Osmanisches Reich, heute Libanon
† 10. April 1931 in New York City
war ein libanesisch-amerikanischer Maler, Philosoph und Dichter