QR Code Business Card

Archiv für das Schlagwort Kaffee-Satz

Kaffee-Satz vom 16.03.2018

kaffee-satz

„Menschen, die wirklich etwas zu sagen haben, werden keine Politiker.“

Informationen zum Autor

Finley Peter Dunne
* 10. Juli 1867 in Chicago, USA
† 24. April 1936 in New York, USA
war ein US-amerikanischer Schriftsteller und Journalist. Dunne besuchte in Chicago die High School und arbeitete danach bei verschiedenen Tageszeitungen. Bekannt wurde Dunne durch die Figur des irischen Gastwirts Mr. Martin Dooley, der in irischem Dialekt humorvoll und scharf zeitgenössische Ereignisse kritisiert. Die Geschichten erschienen ab etwa 1890 zunächst als Kolumne in der Chicago Evening Post, gewannen jedoch bald landesweite Aufmerksamkeit. Bis zum Ende des Ersten Weltkriegs erschienen etwa 700 Episoden. Etliche davon wurden auch in Buchform veröffentlicht.

Kaffee-Satz vom 08.03.2018

kaffee-satz

„Wenn du einen Menschen glücklich machen willst, dann füge nichts seinen Reichtümern hinzu sondern nimm ihm einige von seinen Wünschen.“

Informationen zum Autor

Epikur
* ca. 341 v. Chr. auf Samos, Griechenland
† ca. 270 v. Chr. in Athen, Griechenland
Epikur (griechisch Ἐπίκουρος, Epíkouros) war ein griechischer Philosoph und Begründer des Epikureismus bzw. der epikureischen Schule. Diese im Hellenismus parallel zur Stoa entstandene philosophische Schule hat durch die von Epikur entwickelte hedonistische Lehre seit ihren Anfängen zwischen Anhängern und Gegnern polarisierend gewirkt. Sie war und ist durch ein verbreitetes Missverständnis des epikureischen Lustbegriffs Fehldeutungen ausgesetzt. Nach dem griechischen Wort für Garten (κῆπος), in dem Epikur und seine Anhänger sich versammelten, wird dessen Schule auch Kepos genannt.

Kaffee-Satz vom 27.02.2018

kaffee-satz

„Beurteile einen Menschen lieber nach seinen Handlungen als nach seinen Worten; denn viele handeln schlecht und sprechen vortrefflich.“

Informationen zum Autor

Matthias Claudius
* 15. August 1740 in Reinfeld, Deutschland
† 21. Januar 1815 in Hamburg, Deutschland
war ein deutscher Dichter und Journalist, bekannt als Lyriker mit volksliedhafter, intensiv empfundener Verskunst.

Kaffee-Satz vom 21.02.2018

kaffee-satz

„Deutscher Humor ist ja ein echter Schlankmacher: Man muss meilenweit laufen, bis man ihn trifft.“

Informationen zum Autor

Dieter Hallervorden
* 5. September 1935 in Dessau, Freistaat Anhalt
Dieter Jürgen „Didi“ Hallervorden ist ein deutscher Komiker, Kabarettist, Schauspieler, Sänger, Synchronsprecher, Moderator und Theaterleiter.

Hallervordens Durchbruch erfolgte 1975 mit der Slapstick-Reihe Nonstop Nonsens. Zu seinen bekanntesten Nonstop Nonsens-Sketchen zählen der “Zumsel”, “Palim-Palim” und “Die Kuh Elsa”.

Kaffee-Satz vom 15.02.2018

kaffee-satz

“Demokratie ist die Diktatur der Dummen.”

Informationen zum Autor

Friedrich Schiller
* 10. November 1759 in Marbach am Neckar, Deutschland
† 9. Mai 1805 in Weimar, Deutschland
Johann Christoph Friedrich von Schiller, 1802 geadelt, war ein deutscher Dichter, Philosoph und Historiker. Er gilt als einer der bedeutendsten deutschsprachigen Dramatiker, Lyriker und Essayisten.

Kaffee-Satz vom 06.02.2018

kaffee-satz

„Es muß noch kommen stärker, wenn’s soll von Wirkung sein.“

Informationen zum Autor

Hoffmann von Fallersleben
* 2. April 1798 in Fallersleben, Deutschland
† 19. Januar 1874 in Corvey, Deutschland
August Heinrich Hoffmann war ein deutscher Hochschullehrer für Germanistik, der wesentlich zur Etablierung des Fachs als wissenschaftlicher Disziplin beitrug, Dichter sowie Sammler und Herausgeber alter Schriften aus verschiedenen Sprachen. Er schrieb die spätere deutsche Nationalhymne, das Lied der Deutschen, sowie zahlreiche populäre Kinderlieder. Zur Unterscheidung von anderen Trägern des häufigen Familiennamens Hoffmann nahm er als Zusatz den Herkunftsnamen von Fallersleben an.

Kaffee-Satz vom 31.01.2018

kaffee-satz

„Die Natur rächt sich nicht, aber sie präsentiert ihre Rechnungen.“

Informationen zum Autor

Jean Giono
* 30. März 1895 in Manosque, Frankreich
† 09. Oktober 1970 in Manosque, Frankreich
war ein französischer Schriftsteller, der vor allem in seinen frühen Prosawerken naturreligiöse Vorstellungen vertrat. Im Tonfall nüchterner, dafür von komplizierterer Bauart waren Gionos Nachkriegswerke, in denen nun, statt der Natur, der Mensch im Vordergrund stand.

Kaffee-Satz vom 26.01.2018

kaffee-satz

„Als ich aus der Zelle durch die Tür in Richtung Freiheit ging, wusste ich, dass ich meine Verbitterung und meinen Hass zurücklassen musste, oder ich würde mein Leben lang gefangen bleiben.“

Informationen zum Autor

Nelson Mandela
* 18. Juli 1918 in Mvezo, Südafrika
† 5. Dezember 2013 in Johannesburg, Südafrika
war ein führender südafrikanischer Aktivist und Politiker im Jahrzehnte andauernden Widerstand gegen die Apartheid, sowie von 1994 bis 1999 der erste schwarze Präsident seines Landes.

Ab 1944 hatte er sich im African National Congress (ANC) engagiert. Aufgrund seiner Aktivitäten gegen die Apartheidpolitik in seiner Heimat musste Mandela von 1963 bis 1990 insgesamt 27 Jahre als politischer Gefangener in Haft verbringen.

Kaffee-Satz vom 17.01.2018

kaffee-satz

„Bankier: ein Mensch, der seinen Schirm verleiht, wenn die Sonne scheint, und ihn sofort zurückhaben will, wenn es zu regnen beginnt.“

Informationen zum Autor

Mark Twain
* 30. November 1835 in Florida, USA
† 21. April 1910 in Redding, USA
Samuel Langhorne Clemens, besser bekannt unter seinem Pseudonym Mark Twain, war ein amerikanischer Schriftsteller.

Mark Twain ist vor allem als Autor der Bücher über die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn bekannt. Er war ein Vertreter des Literatur-Genres „amerikanischer Realismus“ und ist besonders wegen seiner humoristischen, von Lokalkolorit und genauen Beobachtungen sozialen Verhaltens geprägten Erzählungen sowie aufgrund seiner scharfzüngigen Kritik an der amerikanischen Gesellschaft berühmt. In seinen Werken beschreibt er den alltäglichen Rassismus; seine Protagonisten durchschauen die Heuchelei und Verlogenheit der herrschenden Verhältnisse.

Kaffee-Satz vom 21.12.2017

kaffee-satz

„In der ganzen Welt ist jeder Politiker sehr für Revolution, für Vernunft und Niederlegung der Waffen – nur beim Feind, ja nicht bei sich selbst.“

Informationen zum Autor

Hermann Hesse
* 2. Juli 1877 in Calw, Deutschland
† 9. August 1962 in Montagnola, Schweiz
Hermann Karl Hesse war ein deutsch-schweizerischer Schriftsteller, Dichter und Maler.

Bekanntheit erlangte er mit Prosawerken wie Siddhartha oder Der Steppenwolf und mit seinen Gedichten. 1946 wurde ihm der Nobelpreis für Literatur und 1954 der Orden Pour le Mérite für Wissenschaften und Künste verliehen.